Workshop buchen

Das Selbstportrait

Die besondere Art sich selbst besser kennenzulernen.

Was bringt ein Selbstportrait?

Nun erst einmal viel Spaß. Wir werden uns an diesen beiden Tagen spielerisch dem Selbstportrait widmen.

Wir machen Speedpainting, Blindzeichnen, Farbübungen, Karrikaturen, um locker an das Thema heranzugehen. Und dann stehen wir uns im Spiegel selbst Modell und malen mehrere Bilder mit lockeren Pinselstrichen.

Wir verfremden in Farbe und Form, spielen mit den gestalterischen Elementen und lassen uns überraschen. Das Ergebnis werden keine realistischen Werke.

Voraussetzung: Lust am Experimentieren und keine Scheu vor lustigen Bildern. Darüber hinaus gibt es keine weiteren Anforderungen. Sie müssen nicht malen können.

Was erleben die Teilnehmer?

1. Lernen sich in ihrer Einzigartigkeit schätzen und lieben

2. Versöhnen sich vielleicht mit ungeliebten Aspekten

3. Wagen einen tiefen Blick in ihre Seele

4. Sie können, müssen aber nicht über ihre Erkenntnisse sprechen

Warum gibt es in der Kunst so viele Selbstportraits?

Dafür gibt es eine ganz einfache Erklärung. Ich stehe mir als Modell immer zur Verfügung und zwar genau zu dem Zeitpunkt, zu dem ich Lust habe zu malen.

 

Eine kleine Geschichte am Rande:

Eines meiner ersten Selbstportraits war eine Büste. Das war sehr spannend, da ich Ton verwendet habe, der beim Brennen schwarz wird. Nun stand ich im Widerstreit mit mir selbst. Wollte ich mich als Modell doch mit meinem strahlendsten Lächeln zeigen. Schwarze Zähne sehen aber nicht strahlend aus. Also hatte ich als Künstlerin gute Argumente für einen anderen Gesichtsausdruck. Einen Ausdruck, den ich selbst von mir gar nicht kenne. Der Ausdruck, den ich zeige, wenn ich nachdenke, vertieft bin, vielleicht auch gedanklich in einer ganz anderen Welt bin. Die Linien in meinem Gesicht (auch Falten) genannt, erzählen die Geschichte zu diesem Ausdruck. Und genau diesem Thema habe ich mich in meinem Selbstportrait gestellt.

Eine spannende Reise zu mir selbst 😉

Workshop buchen

Offener Workshop

Sa./So. 27./28.5.2017
jeweils 10 – 16 Uhr
Artstudio30,
Donaustrasse 85,
90451 Nürnberg

Was können Sie von mir erwarten?

  • Liebevolle Anleitung
  • Eine lockere Atmosphäre
  • Respektvollen Umgang
  • Achtsamkeit