Kreativität freisetzen

Kunst zu schaffen und dabei der Kreativität freien Lauf zu lassen, ist eine wunderbare Möglichkeit, persönlich einen Schritt weiterzukommen. Im Schaffensprozess entwickeln wir neue Fähigkeiten, die nicht nur in der Kunst, sondern auch im persönlichen oder beruflichen Alltag bereichernd und hilfreich sind.

 

Ich liebe die unendlichen Möglichkeiten und die Freiheit des künstlerischen Schaffens.

 

Vor kurzem habe ich mich steif gefühlt, mir war kalt, ich habe mich zurückgezogen. Dann habe ich auch noch die wunderbare lockere Zeichnung einer anderen Künstlerin gesehen. Mein innerer Kritiker und Perfektionist haben sich sofort zu Wort gemeldet: Die kann das und Du nicht. Was so nicht stimmt, aber es war in diesem Moment meine Stimmung.

Ein einfacher künstlerischer Trick hat mir aus der Stimmung herausgeholfen: In diesem Fall habe ich einfach Farbe über die Leinwand gekippt und mich überraschen lassen, was entsteht, was mich inspiriert und womit ich weitermalen will. Das war unglaublich befreiend.

 

Mit Pinsel und Farbe die eigenen Stärken finden

Wie aus der Kunsttherapie bekannt ist, hat diese Art zu experimentieren, nicht nur einen Einfluss auf die Gemälde, sondern auch auf das echte Leben. Da kannst Du mal richtig die eigene Wut, Ängstlichkeit, Empathie, Zartheit, Kraft, Ordnung, Chaos…. zulassen und ausleben. Und was daraus entsteht, ist oft faszinierend. Es schafft einen Stimmungswechsel, wir sehen das Ganze aus einer anderen Perspektive, gewinnen neue Erkenntnisse…

  • Vielleicht spüren wir, wie angenehm sich etwas mehr Ordnung anfühlt.
  • Vielleicht sehen wir, dass Chaos auch lebendig, fröhlich, leicht ist…
  • Oder wir spüren die Kraft eines klar formulierten JA oder auch NEIN….

 

Wenn ich mich orientiere, wenn ich neues lernen, ausprobieren will, mache ich das mit den Mitteln der Kunst. Und warum? Na ganz einfach, ich bin Künstlerin und kenne die Stärken und Möglichkeiten, die in der Kunst liegen. Ich bin selbst immer wieder überrascht, was in Bildern alles sichtbar wird.

  • Bilder haben die Kraft, das Unsagbare zu sagen.
  • Das Unbewusste kann sich einen Weg ins Bewusste bahnen.
  • Die Intuition nimmt ihren Lauf und wir können das gar nicht verhindern – anders als mit Worten.

Deshalb biete ich zusammen mit Susanne Bergmühl einen Workshop an, in dem wir uns ganz der Freisetzung der Kreativität widmen.

Plakat Workshop Kreativitaet freisetzen

Plakat Workshop Kreativitaet freisetzen

 

Du musst auch nicht malen können, das funktioniert mit Kinderzeichnungen, Collagen, abstrakten Bildern! Du kannst spontan malen, übermalen, bekleben, zudecken, aufdecken…

Wir werden uns über liebevolle Fragen den Inhalten der Bilder nähern, dabei ist mein Ansatz, Deine Stärken zu stärken. Du wirst vieles erkennen, manches erzählen, über anderes einfach nachdenken … oder einfach noch weitere Bilder gestalten.

 

Dieser Workshop ist genau der Richtige für Dich, wenn Du

  • ein Wochenende ganz Deiner Kreativität widmen willst,
  • auf der Suche bist nach Ideen für konkrete persönliche Fragestellungen,
  • Methoden suchst, um auch zu Hause oder in der Arbeit der Kreativität mehr Raum und Zeit zu geben.
  • Oder einfach aus Lust am Gestalten – Spielen – Experimentieren

Übrigens, falls Du den Workshop “Wo stehe ich – Wo will ich hin” verpasst hast: Es gibt auch Ende Juni die Möglichkeit, an diesen Fragestellungen zu arbeiten.

Ich kann Dir nur sagen: Auch diese zwei Tage werden ein spannendes Abenteuer!
Und ich freue mich darauf!

 

 

Wie setzt Du Deine Kreativität frei?

Coaching- und Kunstworkshop mit Susanne Bergmühl und Angelika Neumann in Nürnberg:

Kreativität freisetzen

Termin
25.06./26.06.2016
10:00 bis 16:00 Uhr

 

anmeldung workshops 2016

image_pdfimage_print
2017-05-05T12:43:51+00:00 Mai 23rd, 2016|

Leave A Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen